Kooperationspartner

Wir sind Partner der onkologischen Zentren in Bremen

Für die optimale onkologische Therapie eines Patienten müssen alle beteiligten medizinischen Disziplinen eng zusammenarbeiten. Dies geschieht am besten in großen onkologischen Organzentren. Diese Zentren können sich durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizieren lassen und damit ihre hohe Qualität unter Beweis stellen.
Ein wichtiger Bestandteil dieser onkologischen Zentren sind die interdisziplinären Tumorkonferenzen, in denen jeder Patient individuell von allen wichtigen Fachrichtungen (internistische Onkologie, chirurgische Fächer, Strahlentherapie, Pathologie, Radiologie) gemeinsam besprochen wird. So wird sichergestellt, dass eine optimale individuelle Therapieempfehlung ausgesprochen werden kann.

Wir sind enge Kooperationspartner der drei Bremer Brustzentren (Klinikum Bremen-Mitte, St.-Joseph-Stift, Diako) sowie des gynäkologisch-onkologischen Zentrums Bremen-Mitte, des Darm- und Pankreaszentrums Bremen-Mitte und des Darmzentrums im St.-Joseph-Stift, des Lungenkrebszentrums Bremen-Ost, des Prostatakrebszentrums Bremen-Mitte, des Kopf-Hals-Zentrums Bremen-Mitte und des Hautkrebszentrums Bremen-Mitte.

Dadurch können wir nahezu allen unseren Patienten eine multimodale onkologische Therapie innerhalb eines zertifizierten onkologischen Zentrums anbieten.