Traumatologie

Verletzungen im Bereich des Gesichtes erfolgreich zu behandeln, setzt fundiertes Fachwissen und langjährige praktische Erfahrung voraus. In unserer Praxis versorgt gleich ein ganzes Team von Spezialisten Verletzungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich. Schonend behandeln wir verletzte Zähne, Knochen oder Weichteile mit dem Ziel, alle wichtigen Funktionen, wie das Kauen oder Sprechen, wiederherzustellen und auch unter ästhetischen Gesichtspunkten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Je nach Schwere der Verletzung kann die Therapie ambulant oder stationär erfolgen. In einigen Fällen sind durch Kiefer- und Gesichtsverletzungen auch andere Organe, wie beispielsweise die Augen oder die Halswirbelsäule, betroffen. Unsere enge Anbindung an das Klinikum Bremen-Mitte hat den Vorteil, dass wir bei der Diagnostik und Therapie auf ein ganzes Netzwerk von Spezialisten zurückgreifen können. Unter anderem arbeiten Anästhesisten, Chirurgen, Neurologen, Neurochirurgen, Augenärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte und Radiologen Hand in Hand, damit Sie schnell wieder gesund werden.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!